Im letzten Tipp habe ich Dir erklärt, wieso Du ab und zu mal auf dem Pferd „radeln“ solltest. Heute erfährst Du, wie Du nur mit Deiner Vorstellungskraft Dein Reiten verbessern kannst!

Du kannst im Kopf trainieren

Visualisieren – was soll das bringen? Das wirst Du Dich jetzt vielleicht fragen. Einen zusätzlichen Trainingseffekt, antworte ich Dir 💪🏼 Die Methode kommt aus dem Mentaltraining und wird in anderen Sportarten (z.B. Fußball, Leichtathletik oder Wintersport) schon lange angewandt. Im Reitsport wird vereinzelt damit gearbeitet, z.B. im Bewegungstraining nach Eckart Meyners. Dabei könnten wir uns alle ganz einfach einen zusätzlichen Trainingseffekt schaffen, allein mit unserer Vorstellungskraft!

Deinem Gehirn ist es egal, ob Du Dich bewegst oder Dir eine Bewegung nur vorstellst

Wieso das funktioniert? Vereinfacht gesagt ist es unserem Gehirn egal, ob wir eine Bewegung wirklich ausführen oder uns nur vorstellen, wir würden sie ausführen 🧠 Bei beiden Varianten ist das sogenannte Bewegungslernen aktiv.

Du kannst eine Dressurprüfung auf dem Sofa durchreiten

Nutzen kannst Du das z.B., wenn Dir eine Lektion oder eine Bahnfigur oder ein Übergang besonders schwer fallen: Reite diese einfach wieder und wieder vor Deinem inneren Auge 👁 durch. Du wirst merken, dass es Dir dann beim nächsten Mal auf dem Pferd sehr viel leichter fallen wird! Ich habe das zum Beispiel (bevor ich den theoretischen Hintergrund dazu kannte) schon immer gerne mit Dressuraufgaben gemacht: Am Abend vor dem Turnier bin ich die Aufgabe Lektion für Lektion “durchgeritten” – im Auto, auf dem Sofa oder im Bett 🚘🛋🛏

Wichtig: Konzentrier Dich auf die Bewegung!

Wichtig dabei ist allerdings, dass Du die Bewegung in der Vorstellung langsam, konzentriert und möglichst korrekt ausführst ❗️ Du willst ja schließlich ein sauberes Bewegungsmuster abspeichern.

Du kannst so Verletzungspausen überbrücken

Das funktioniert auch in Verletzungspausen – viele Sportler nutzen diese Art der Visualisierung, um trotz körperlicher Einschränkung “im Training” zu bleiben und auf einem höheren Level wieder einsteigen zu können 🔝

Hast Du Erfahrungen damit?

Hast Du schon mal Mentaltraining gemacht? Dann erzähl mir von Deinen Erfahrungen! Und wenn Du einen Reittipp zu einem bestimmten Thema lesen willst, dann schreib mir das in die Kommentare.

Noch mehr Reittipps

Wie Lächeln Dir hilft, richtig zu sitzen

Wieso Du öfter mal Deine Bügel kürzer schnallen solltest

Mach öfter mal Quatsch!

Radfahren auf dem Pferd